Wir werden voraussichtlich die Capanna da l‘ Albigna ab dem 13. Juni 2020 für unsere Gäste öffnen. Ob dieses Datum eingehalten werden kann, hängt noch davon ab, ob die Seilbahn Pranzaira – Albignastausee ab diesem Datum ebenfalls ihren Betrieb aufnehmen kann.

Die kommende Saison wird für unseren Hüttenbetrieb durch die Covid 19 Verordnung Veränderungen mit sich bringen.

Wir möchten unseren Gästen und unseren Mitarbeitenden unter den bestehenden Bedingungen einen möglichst grossen Schutz vor einer Ansteckung mit Covid 19 bieten.

Wir haben aus diesem Grund ein Schutzkonzept erarbeitet welches sich auf das Branchenkonzept für bewartete Berghütten des SAC und Schweizer Hütten und das Schutzkonzept für das Gastgewerbe stützt.

Um die Abstandsregeln einzuhalten, werden wir nur noch eine eingeschränkte Anzahl Übernachtungsgäste bei uns aufnehmen können.

Zudem gelten folgende verbindliche Regeln für das besuchen unserer Hütte:

Besuche unsere Hütte nur in gesundem Zustand

Reserviere deinen Schlafplatz – ohne Reservation keine Übernachtung

Bringe selber mit: Hüttenschlafsack, Kissenbezug, Desinfektionsmittel, gegebenenfalls Schutzmasken

Nimm deinen Abfall wieder mit ins Tal


Wer keine eigenen Hüttenschlafsack (Seidenschlafsack oder ähnlich) hat, muss einen solchen bei uns auf der Hütte mieten. Das selbe gilt für Kissenbezüge.

Trotz den schwierigen Bedingungen freuen wir uns sehr auf unsere Gäste und werden unser Möglichstes tun, um ihnen ein unbeschwertes und genussreiches Hüttenerlebnis zu ermöglichen.

Die Bergwelt hat trotz der Corona Pandemie nichts von ihrer Schönheit eingebüsst. Wir freuen uns sehr auf deinen Besuch!

Die Hüttenwarte Annamaria Crameri und Martin Ruggli mit ihrem Team.

Vielleicht gefällt dir auch das: