Aus dem Tal
Seilbahn Albigna (nahe Vicosoprano, Postautohaltestelle „Pranzaira, Albigna“, gratis Parkplätze) – Stausee Albigna, dann gemütlich in nur 45 Minuten über die Staumauer und hinauf zur Capanna da l’Albigna (T3)

Betriebszeiten Seilbahn
Mitte Juni – Mitte Oktober
7.00 Uhr – 11.30 Uhr
13.15 Uhr – 16.45 Uhr
22 CHF Berg- und Talfahrt

Für die Benutzung der Seilbahn ist es obligatorisch eine Hygienemaske zu tragen.

Infos zu Seilbahnbetrieb und Führungen durch die Staumauer

Von der Talstation Pranzaira
Auf gutem Wanderweg in ca. 3.5 Stunden zur Capanna da l‘ Albigna, T3

Von Maloja
In ca. 6 – 7 Stunden von Maloja über den Pass Casnil Sud 2941 M.ü.M., T5,
neue Wegführung, sehr lohnenswert!

Von der Fornohütte
In ca. 5.5 Stunden über den Pass da Casnil Sud 2941 M.ü.M., T5, neue Wegführung, sehr lohnenswert!
Weitere Inforationen

Von der Capanna di Sciora
Der Zugang von der Capanna di Sciora ist wegen dem Bergsturz am Cengalo von 2017 bis auf Weiteres offiziell gesperrt (Von der Capanna da l’Albigna darf bis zum Cacciabellapass gegangen werden).

Von der Capanna Allievi
Über den Passo die Zocca 2749 M.ü.M., T5 – T6
Trittsicherheit und alpinistische Erfahrung erforderlich. Der Übergang wird wegen starker Ausaperung nur noch im Frühjahr und Frühsommer begangen. Wir raten von dieser Route eher ab.


Zugang von der Bergstation der Seilbahn Pranzaira oder vom Tal