Die Capanna d‘ Albigna Albigna gilt schon seit vielen Jahrzehnten als ausgezeichneter Ausbildungsort für Kletter- und Bergsteigerkurse. Gerade der kurze Zustieg zur Hütte und zu den mannigfaltigen Ausbildungsplätzen, Kletter- und Hochtourenzielen macht diesen Ort so attraktiv für Ausbildungskurse im Bergsport.

Neue Ausbildungsplätze im Klettergarten neben der Hütte
In den letzten sechs Jahren haben wir die Ausbildungsplätze stetig erweitert und den heutigen Anforderungen für moderne Gebirgsausbildung angepasst. Ausbildungsmöglichkeiten:

  • 4 gebohrte Übungs-Standplätze am Fels und weitere unter dem Hüttenvordach im „trockenen“
  • viele kürzere Klettergartenrouten von 3a bis 6a (siehe Klettergarten)
  • 2 parallele Mini-Mehrseillängentouren um die Standplatz-Manöver zu üben
  • Übungsfelsen, die für Ausbildung mit mobilen Sicherungsmitteln erschlossen wurden
  • überhängende Felsen die für Selbstaufstieg eingerichtet werden können
  • Standplätze für Rettungsübungen
  • Parcours für das gehen und klettern am kurzen Seil
  • Theoriesaal mit Beamer und Whiteboard für allfällige Theorien

Die vielen Anwendungstouren mit den relativ kurzen Zustiegen ermöglichen den Teilnehmern viel Übungszeit am Fels. Unsere Hütte mit 85 Schlafplätzen ermöglicht es auch grossen Kursgruppen bei uns zu logieren. Wir tun alles, damit sich die Kursteilnehmer und die Kursleiter bei uns wie zu Hause fühlen.